Wer jetzt eine spektakuläre und mystische Geschichte erwartet, den muß ich leider enttäuschen. Tja, das war bei mir relativ unspektakulär. Als ich mit 22 nach mehreren Monaten Singledasein wieder eine neue Freundin hatte, fing das Ganze relativ harmlos an.

Die ersten Monate hatten wir ganz normalen Blümchensex. Natürlich mit einigen Variationen und Spielarten, jedoch nichts, was mit SM zu zun hätte.

Da ich mich damals schon etwas mit dem Internet beschäftigte, geriet ich natürlich auch öfters mal auf Sex-Seiten im WWW, darunter auch (meistens ziemlich schlechte) SM-Seiten.

Da mich aber dieses Thema auf Anhieb interessierte, fing ich an, gezielt nach Informationen zu suchen und fand auch einiges. Ich verschlang alles, was ich finden konnte.

Irgendwann hab' ich dann einmal Handschellen gekauft (wie so viele...) und fesselte meiner Freundin die Hände auf den Rücken, als wir da so im Bett aufeinander lagen. Anfangs dachte ich mir, dass sie mich wohl für komplett verrückt erklären würde, doch es gefiel ihr. Puh. Glück gehabt.

Wir fanden immer mehr Gefallen an diesen Spielarten und suchten noch mehr Informationen zum Thema SM, zu Spielarten, Geräten, Sicherheitsaspekten und auch Erfahrungsberichten von anderen.

Im Laufe unserer 3jährigen Beziehung haben wir dann so einiges ausprobiert. Manches gefiel uns, manches nicht.

Ein paar Details gibt es unter: "Meine Erfahrungen".

Sprache / Language

Login

Google Talk

Google: thelord30