Regel 56
Ich habe mich als Sklavin stets so zu verhalten, daß mein Herr im Beisein anderer Herrn, Herrinnen, Sklavinnen oder Sklaven stolz auf mich ist.

Regel 57
Erachtet es mein Herr es für richtig, mich an einen anderen Herrn oder an eine Herrin zu verleihen, so werde ich diesem bzw. dieser in gleichem Maße eine gute und gehorsame Sklavin sein wie meinem Herrn.

Regel 58
Erachtet es mein Herr es für richtig, gemeinsam mit mir noch andere Sklavinnen oder Sklaven zu halten, so werde ich gemeinsam mit diesen meinem Herrn dienen.

Regel 59
Gestattet es mir mein Herr, daß ich mit einem Herrn, einer Herrin,  einem Sklaven oder einer Sklavin erotischen Kontakt habe, so werde ich alles in meiner Kraft stehend tun, sie so zufriedenzustellen, wie wenn es mein Herr wäre.

Regel 60
Auch wenn mein Herr das Recht hat mich an Andere zu  verleihen Andere mich züchtigen und lieben können, bleiben meine Gedanken ausschließlich bei meinem Herrn. Jede Berührung und jede Bestrafung eines anderen Menschen empfinde ich so, wie wenn sie von meinem Herrn kommt.

Sprache / Language

Login

Google Talk

Google: thelord30