Regel 26
Die Augen meines Herrn sollen sich stets an meinem Körper erfreuen können. Daher unternehme ich alles, um ihn so attraktiv wie möglich zu präsentieren.

Regel 27
Wenn nicht anders befohlen wird, bin ich in der Gegenwart meines Herrn immer dezent geschminkt. Mein Kopfhaar trage ich offen. Ich trage nur Schmuck, den ich von meinem Herrn erhalten habe.

Regel 28
Von meiner Sexualität sind meine Brüste das sichtbarste Zeichen. Ich achte darauf, meine Brustwarzen stets in erregtem Zustand zu halten, sollte die nicht der Fall sein bitte ich meinen Herrn, sie selbst in diesen Zustand bringen zu dürfen.

Regel 29
Der Schoß meiner Sexualität ist meine Vagina. In der Gegenwart meines Herrn achte ich darauf, daß die kleinen Schamlippen und die Kitzlervorhaut sichtbar sind. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich meinen Herrn, sie selbst in diesen Zustand bringen zu dürfen.

Regel 30
Ein weiterer Zugang in mich für meinen Herrn ist mein Po. Daher achte ich darauf, den Zugang gut geölt zu halten und den Darm rechtzeitig zu entleeren.

Sprache / Language

Login

Google Talk

Google: thelord30